Fettreiche Ernährung erhöht Brustkrebsrisiko

Eine fettreiche Ernährung könnte das Brustkrebsrisiko erhöhen. Darauf weisen Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung hin. Die hatten die Daten von 15351 Menschen ausgewertet, die sechs Jahre lang an einer Studie teilgenommen hatten. 137 Frauen waren in diesem Zeitraum an Brustkrebs erkrankt. Ein großer Teil hatte sich mit viel Fisch, Butter, Margarine und Wurst ernährt, aber mit wenig Brot und Fruchtsäften. Es zeigte sich, dass das Brustkrebsrisiko bei den Frauen mit hohem Fettkonsum doppelt so hoch war wie bei Frauen, die sich fettärmer ernährten, berichtet das " British Journal of Nutition".                 
 
Gefunden im Hamburger Abendblatt    (mp)
Dieser Beitrag wurde unter Forschung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s