Chemotherapie

Vitamin C vermindert Wirkung.
Während einer Chemotherapie sollten Patienten keine übermäßigen Mengen an Vitamin C einnehmen. Labor- und Tierstudien zufolge schwächt der Stoff die Wirkung von Krebsmedikamenten, die die Tumorzellen abtöten sollen, deutlich ab. Die Wissenschaftler raten Krebspatienten zwar zu einer gesunden Ernährung, die auch Vitamin C enthalten soll, nicht ratsam sei aber der Konsum großer Mengen des Vitamins, etwa aus Ergänzungspräparaten.
"Quelle:Cancer Research,Vol.68,S.8031-8038 "
 
Gefunden im Hamburger Abendblatt
Dieser Beitrag wurde unter Medizin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s