Chemotherapie

Vitamin C vermindert Wirkung.
Während einer Chemotherapie sollten Patienten keine übermäßigen Mengen an Vitamin C einnehmen. Labor- und Tierstudien zufolge schwächt der Stoff die Wirkung von Krebsmedikamenten, die die Tumorzellen abtöten sollen, deutlich ab. Die Wissenschaftler raten Krebspatienten zwar zu einer gesunden Ernährung, die auch Vitamin C enthalten soll, nicht ratsam sei aber der Konsum großer Mengen des Vitamins, etwa aus Ergänzungspräparaten.
"Quelle:Cancer Research,Vol.68,S.8031-8038 "
 
Gefunden im Hamburger Abendblatt
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Medizin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s